interfaceMA WebGIS

Zuverlässige und aktuelle Informationen zu regionalen und lokalen Immobilienmärkten sind für die Immobilienwirtschaft wichtige Entscheidungshilfen und in der Wertermittlung ein unerlässlicher Faktor für die Bestimmung des richtigen Wertes. Die Unübersichtlichkeit des Berichtswesens im deutschen Immobilienmarkt ist hierbei meist ein zeitraubendes Hindernis. Unser WebGIS überwindet diese Hürde und erlaubt es, externe und interne Informationen in wenigen Augenblicken zu identifizieren und abzurufen.

Details und Fakten

Das interfaceMA WebGIS ist ein benutzerfreundliches, browserbasiertes Geoinformationssystem, das mit speziellem Fokus auf die Immobilienwirtschaft und die Wertermittlung entwickelt wurde. Datenabfragen erfolgen ortsbezogen und können über die Eingabe einer Adresse oder die Verschiebung des Abfragepunktes einfach und intuitiv gesteuert werden. Die Kartenansicht kann von Google Maps Bilddaten zu thematischen Layern wie einer OpenStreetMap- oder ÖPNV-Ansicht gewechselt sowie um administrative Grenzlinien ergänzt werden. Dies erlaubt es, die vor Ort gewonnenen Erkenntnisse zur Lage, Anbindung und Infrastruktur vom Arbeitsplatz aus zu verifizieren.

Mit dem interfaceMA WebGIS greifen Sie auf Knopfdruck auf wertrelevante Kennzahlen und Reports einer Vielzahl von Berichterstattern des deutschen Immobilienmarktes zu. Die Datenverfügbarkeit zu dem ausgewählten Abfragepunkt wird Ihnen unter Nennung der Teilmärkte angezeigt, und die Daten können direkt im WebGIS eingesehen sowie in Excel exportiert werden. Reduzieren Sie für sich und Ihre Mitarbeiter den Zeitaufwand für Recherchen im Netz und in Print-Berichten.

Eine Besonderheit ist die Erweiterbarkeit des Systems um eigene Bestandsdaten und -informationen. Heben Sie den internen Daten- und Wissensschatz auf ein neues Level, und verwerten Sie diesen in Ihrem Tagesgeschäft. Hinterlegen Sie z.B. Informationen zu Beständen und abgeschlossenen Gutachten ortsgenau im WebGIS, so dass Sie und Ihr Team bei Folgeaufträgen in dem Gebiet auf diese zurückgreifen können.

Abgerundet wird unser WebGIS durch eine fortlaufend aktualisierte Auswahl statistischer Daten zu Bevölkerung, Arbeitsmarkt, verfügbarem Einkommen und Gebietskategorisierungen des BBSR. Damit werden entscheidende Daten für Mikro- und Makrolage-Beurteilungen in einer Quelle zur Verfügung gestellt.

Das interfaceMA WebGIS kann mit interfaceMA Besichtigung 2.0 verbunden werden. So können auch anstehende und aktuell in Bearbeitung befindliche Aufträge, mitsamt Bearbeitungsstatus und von Ihnen individuell festgelegten Daten abgebildet werden. Unser WebGIS vereint dadurch Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft Ihrer Immobilienbestände und Wertermittlungen in einem System!

Sie interessieren sich für einen Zugang zum interfaceMA WebGIS oder haben Fragen zu dem Produkt und den Einsatzmöglichkeiten? Herr Lohse steht Ihnen für Ihre Anfragen gerne zur Verfügung.

Ihr Browser ist veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website darzustellen. zur Liste unterstützer Browserversionen

×